LKW Bergung Bahnunterfühung

21
LKW Bergung Bahnunterfühung 1

Auflegen der Ketten durch FF-Leogang . Nach dem der Lkw durch mehrmaliges Revisieren wieder auf der richtigen Fahrbahn stand musste dieser ca. 1 Km rückwärts über eine enge Fahrbahn geschoben werden. Die FF Leogang war durch ausleuchten der Fahrbahn sowie mit der Seilwinde behilflich. Da es für den Fahrzeuglenker nicht möglich war den Lkw rückwärts zu Lenken übernahm ein Berufskraftfahrer er FF -Leogang das Steuer und lenkte den Lkw souverän bis nach Wiesersberg. Dort wurde der Lkw wieder dem Slowaken übergeben. Das Lenken des Lkws durch einen Feuerwehrmann wurde von der Polizei angeordnet. Weiters wurde die Straße durch Verkehrsregler gesperrt und eine Umleitung eingerichtet.

LKW Bergung Bahnunterfühung 1 LKW Bergung Bahnunterfühung 2 LKW Bergung Bahnunterfühung 3