Fahrzeugbrand B164

55
Fahrzeugbrand B164 4

Zu einem Fahrzeugbrand auf der B164 nähe der Bushaltestelle in Grießen wurden die Feuerwehr Leogang und der LZ-Hütten am 03. Februar 2016 um 15:55 Uhr alarmiert. Beim Eintreffen des Einsatzleiters stellte sich heraus, dass es sich nur eine starke Rauchentwicklung im Motorraum handelte jedoch das Fahrzeug Öl verloren hatte. Die Feuerwehr Zog das Fahrzeug von der Fahrbahn, beseitigte die Ölspur und regelte den Verkehr.
Im Einsatz standen:
Feuerwehr Leogang mit 22 Mann und 2 Fahrzeugen
Polizei mit 2 Mann und 1 Fahrzeug
1 privater Traktor
2 Mann mit Gemeindefahrzeug

Fahrzeugbrand B164 3 Fahrzeugbrand B164 2 Fahrzeugbrand B164 1 Fahrzeugbrand B164 4