Busunfall B164 nähe Avanti Tankstelle

60
Busunfall 5

Zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall auf der B164 Höhe Avanti Tankstelle wurde die Freiw. Feuerwehr Leogang und der LZ Hütten am 07. Oktober 2017 um 17:55 Uhr alarmiert. Ein Reisebus war aus unbekannter Ursache zu weit nach links geraten und hat dabei die beiden Verkehrsinseln überfahren. Dabei trat eine größere Menge an Dieselkraftstoff aus, welche von der Feuerwehr gebunden und entsorgt wurde. Weiters übernahm die Feuerwehr die Regelung des Verkehrs, unterstützte das Bergeunternehmen und reinigte die Fahrbahn. Verletzt wurde bei diesem Vorfall niemand.
Im Einsatz standen 20 Mann mit 4 Fahrzeugen sowie Rotes Kreuz und die Polizei.

Busunfall 1 Busunfall 2 Busunfall 12 Busunfall 4 Busunfall 11 Busunfall 5 Busunfall 6 Busunfall 3 Busunfall 8 Busunfall 10 Busunfall 9 Busunfall 7 Busunfall 14 Busunfall 13