LKW Absturz Wallersbach

173
LKW Absturz 2

Am Güterweg Wallersbach zwischen Unterberghaus und Stöcklalm kam am 23. Mai 2019 ein LKW von der Straße ab und stürzte die Böschung hinunter. Die Freiw. Feuerwehr und der LZ Hütten wurden dazu um 14:32 Uhr alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr am Einsatzort wurde der schwerverletzte LKW Fahrer bereits vom Roten Kreuz versorgt und weiters ins UKH nach Salzburg geflogen. Da der LKW mit ca. 3000 Liter Altöl beladen und als Gefahrguttransport gekennzeichnet war, wurden von der Feuerwehr die zuständige Behörde sowie Bezirksfeuerwehrkommandant, Abschnittsfeuerwehrkommandant und Gefahrgut Pinzgau informiert und angefordert. Am Abend konnten sämtliche umweltgefährdende Stoffe mittels eines Ersatzfahrzeuges aus dem verunfallten LKW abgesaugt werden. Zur Bergung wurde ein Kranunternehmen beauftragt welches die Bergung am Freitag durchführt.
Im Einsatz standen ca. 40 Mann der Freiw. Feuerwehren Leogang mit LZ Hütten und Zell am See, BFK, AFK, BH Zell am See, Rotes Kreuz, Notarzt, Polizei sowie Mitarbeiter der Entsorgungs- und Bergefirmen.

LKW Absturz 2 LKW Absturz 5 LKW Absturz 1 LKW Absturz 4 LKW Absturz 3